Aktuelles

  • Leitung Hermes Theaters Konstanz-Dettingen, hier fortlaufend: Konzeption und Umsetzung neuer Formate und Projekte
  • Organisation: 25 Jahre Hermes-Theater - 1996-2021
  • verschoben auf 2021: Theaterstück: „Lotti und Lilya“ von Katrin Ammon, Hermes-Theater, zusammen mit Ruth Koch, Münster, in Kooperation mit dem Theater „Alte Turnhalle“, Hilpertsau, Rolle: Lotti
  • verschoben auf 2021/2022: Das Herz eines Boxers" von Lutz Hübner, Hermes-Theater, Regie
  • "Romeo und Julia", 2022 , von William Shakespeare, Regie
  •  Theater FreiBlick - Gefangenentheater
  • Autorin wissenschaftlicher Fachbeiträge zum Thema Gefangenentheater, u.a. in der Zeitschrift "unsere Jugend" ,
    Ausgabe Mai 2020, Ernst Reinhardt Verlag, München,  "Theater bedeutet Freiheit", zusammen mit Katrin Schneckenburger und Sarah Fehrmann
  • Leitung von Theater-AGs in Radolfzell und Singen
  • Sommerschauspielkurs 2021 - für Kinder und Jugendliche im September in Singen, Details folgen
  • Ausrichtung von Workshops für Kinder und Jugendliche in Singen zu verschiedensten Themen (Träume, Superheldinnen...)
  • Assistenz und Verwaltung der Professur für Ethnologie und Kulturanthropologie von Prof. Dr. Thomas G. Kirsch an der Universität Konstanz

 

Die ganze Welt ist eine Bühne..."

William Shakespeare

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung.